Anthony Noll's Blog Nummer Elf

Anthony Noll's Blog Nummer Elf

Über den Blog

Hier geht es um alles,
was die Abenteuer des kleinen Zauberers betrifft.
Im Hier und natürlich vor allem: im Drüben!
Eine Seite für seine Freunde und die, die es vielleicht irgendwann werden.

www.Anthony-Noll.de
Anthony's Facebook Seite

Seite des Autors: http://www.francislinz.com/


Der neue Band ist als Print erhältlich!

Neuigkeiten/AllerleiPosted by Francis Linz Wed, June 29, 2016 08:34:00

Hurra, Hurra!

Die Printausgabe von „Anthony und der falsche Auserwählte“ Buch 1 (wenn kleine Roboter schummeln! Sowohl als auch Buch 2 (wenn kleine Roboter schummeln) ist bereits erhältlich. Gestern erst auf die Reise geschickt, heute schon da. Das kommt auch für mich überraschend. Das dauert manchmal bis zu einer Woche. Somit kann ich also doch den angekündigten Termin des 1ten Juli einhalten. Das erfreut, zumal ich ja eigentlich das eben so posten wollte, nämlich dass die Bücher etwa in einer Woche erhältlich sind. Fällt man ja mit so einer Neuigkeit normalerweise nicht so ins Haus. Dann werde ich natürlich auch die E-Book-Ausgabe auch gleich losschicken, die ist aber fast gewiss schon morgen zum Lesen bereit. Die beiden Bücher zusammenführen, das wird dann aber gewiss wohl eine Woche dauern. Manchmal ja auch bis zu drei. Was Amazon in der Beziehung dann wieder menschlich macht, oder auch den Computer, der das zu Verantworten hat. ;-) (Wenngleich er natürlich noch lange nicht an das Robotermodell X3-Z04 heranreichen wird, das, wie wir alle wissen, nicht nur als Maschine zu gelten hat, sondern als ein Geschöpf, das den Menschen so unwahrscheinlich gleich ist, dass es oft viel menschlicher ist als ebendiese selbst.)

Wieso ich die Bücher nun doch bevor der großen Werbeaktion veröffentliche? Nun, ganz einfach, weil mir ja gerade ebendas eingefallen ist, dass Amazon für die Zusammenführung ja oft Wochen braucht. Und irgendetwas in mir in diesen Dingen immer zur Ordnung strebt. (Was aber zum Glück keine Wirkungen auf den Haushalt hat. Entwarnung an all die Wollmäuse unter Couch. ;-) ) Zumal diese Bücher ja von der Aktion selber nicht betroffen sind. Es werden wahrscheinlich nur die Bücher der drei ersten Bände betroffen sein. Wie lange, auch das weiß ich immer noch nicht, nur mit den 99 Cents bin ich mir relativ sicher. Start in etwa 2 Wochen. Plusminus ein paar Tage.

Wie geschrieben, war ich extrem fleißig. Aber auch Franus. Wir beide heben das letzte Jahr quasi durchgearbeitet. Ob die Sache ein Erfolg wird, wer weiß? Wichtiger, es hat, auch wenn es oft furchtbar anstrengend war, besonders als der Berg fast unüberwindlich schien, doch fast immer einen Riesenspaß gemacht. Denn auch wenn es viele Leute nicht glauben, ich muss selber so oft lachen und weinen, wenn ich Anthony und die Seinen bei ihren Abenteuern erleben darf. (Und weinen musste ich beim 2ten Buch von „Anthony und der falsche Auserwählte“ leider ganz besonders viel. (Aber natürlich hat mir auch Ramshin mit ihrem Tun und ihren Worten so oft ein Schmunzeln entlockt. Dabei will sie ja alles andere als lustig sein. Vielleicht ja gerade deshalb.)) Zwar weiß ich, dass ich ihr geistiger Vater bin (ich bin ja nicht völlig durchgeknallt ;-) ein wenig schon), aber wie es Kinder so an sich haben, machen sie so oft nicht das, was die Eltern von ihnen erwarten. Was aber die Liebe zu ihnen aber kein Abstrich tut. Im Gegenteil, sie wächst dadurch, weil sie ja dadurch viel menschlicher werden als die Menschen selbst.

Oder um es Franus Worten zu sagen, der ja auch ein Maler ist, es ist wie Fluss, der durch einen geht, wenn man ein Werk erschafft. Man ist nur das Mittel zum Zweck. Etwas kommt von Außerhalb und endet erst auf der Leinwand. (Oder auf einem Blatt Papier.) Denn selbst wenn er sagt, er malt heute ein paar Blumen, was ja Fröhlichkeit vermittelt, so kann er nie vorausbestimmen, was für eine Botschaft hinter dem Bild letztendlich liegt. Ob die Seele eine Tiefe vermittelt, eine die einen sogar ein wenig traurig stimmt. Und so geht es auch mir. Was mich nur hoffen lässt, dass Ihr auch die Seele spüren könnt.
Grüße auch von den anderen

p.s.: Die gemeinsame Seite mit Franus wird definitiv aufgelöst. Bald wird eine www.franuslinz(at)com Seite auf Sendung gehen. Sie ist aber nur eher als kurzes Porträt des Autors gedacht. Die wichtigsten Nachrichten wird es wie immer auf Anthonys Blog geben. (Anthonys Seite wurde jetzt auch auf Vordermann gebracht und ein wenig aufgehübscht und ordentlicher gestaltet. )

p.p.s.: Franus bekommt natürlich dann auch bald einen eigenständigen Auftritt. Hat er sich doch durch treue Dienste jetzt auch wenig mehr eigene Zeit verdient ;-) Die Covers hat er doch wirklich ganz ordentlich hingekriegt, oder?